Flugmodellsport und Freizeitclub Zerbst e.V.
Jahresrückblick 2013
Zurück

Spaß und Freude an unserem Hobby standen auch im Jahr 2013 im Vordergrund.
Es gab wieder viele Veranstaltungen und Aktionen , aber seht selbst.

+++



Gleich im Februar hatten wir eine tolle Modellbauaktion.
Claus Thiele baute mit den Kindern und Jugendlichen unseres Vereins
an zwei Tagen ein Handstart Freiflugmodell. (Weitere Informationen)




Anfang März waren wir dann wieder beim Zerbster Vereinsforum dabei.
Wir präsentierten zahlreiche Modelle und konnten wieder mit unserer Jugendarbeit beeindrucken.




Mehrere Male in diesem Jahr trafen wir uns zu Arbeitseinsätzen.
So bekamen auch unsere neuen Sitzgelegenheiten, letztendlich einen dauerhaften Platz.




Neues gab es natürlich auch in diesem Jahr wieder zu sehen.
Hier startet Toralf mit seinem neuen 4m Segler.
Gezogen von unserer Vereinsschleppmaschine "Foxi". (Weiteren Informationen)




Auch in diesem Jahr war Laucha  wieder ein besonderes Highlight.
Im Mai war es dann soweit und unsere Vereinsjugend dominierte das Wettbewerbs Geschehen,
 wie man hier auf diesem Bild auch deutlich sehen kann. (Weitere Informationen)




Im Juni hieß es dann "800 Jahre Ankuhn". Wir waren mit einem Präsentationsstand vor Ort.
 Zahlreiche Luftbilder, so wie dieses hier, sind zu diesem Anlass entstanden.




80 Modelle in drei Tagen hieß das ehrgeizige Projekt im Juli..
Die Schüler des Zerbster Gymnasiums haben zusammen mit Modellbauer Claus Thiele
und tatkräftiger Unterstützung unseres Vereins, dieses Projekt wahr werden lassen.




Große und kleine Kinder
 hatten auch in diesem Jahr wieder richtig Spaß bei der Steutz´er Woche.  (Weitere Informationen)




Ende August fand auch wieder unser alljährliches Flugplatzfest statt.
Zahlreiche Attraktionen rund um den Modellbau gab es zu sehen.




Die deutschen Jugendmeisterschaften im Oktober,
 wurden auch in diesem Jahr wieder von unserem Verein ausgerichtet.
Bei wunderbaren Wetter kämpften die Teilnehmer um die Platzierungen. (Weitere Informationen)



Zum Jahresabschluss fand dann wieder unsere Jahreshauptversammlung statt.
 Hierfür nutzten wir wieder die Räumlichkeiten des Landschulheimes in Steutz.


 
Zurück